Fandom


Die Tempelstadt Travincal

Die Tempelstadt Travincal war einst der Hauptsitz der Zakarum, doch jetzt ist sie mit der benachbarten Stadt Kurast verschmolzen. Im Tempel des Lichts (siehe Bild links) wurde der Seelenstein des Großen Übels Mephisto vom Orden der Horadrim versteckt und der Obhut der Zakarum überlassen, doch der Herr des Hasses schaffte es im laufe der Zeit seinen Einfluss außerhalb seines heiligen Gefängnisses auszuüben. Er korrumpierte die Tempelwächter, was ihm fasst seine Freilassung sicherte. Doch ein paar dieser Kreuzritter widerstanden dem obersten Höllenfürsten und zogen in die Sumpfländer des Ostens, wo sie für lange Zeit spurlos verschwanden. Sie schworen einen heiligen Eid die gesamte Welt nach dem Schlüssel zur Rettung Zakarums vor Mephistos Verderbnis zu durchkämmen und diesem Ziel bis zu ihrem Tod treu zu bleiben. Im oben verlinkten Artikel Zakarum gibt es ein kurzes Video zum Kreuzritter, und seiner Geschichte. Was allerdings Mephisto angeht, darauf komme ich in Rückkehr des Schreckens zu sprechen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.