Diablo Wiki
Advertisement
Diablo Wiki

Die Dämonenjägerin.

"Es gibt eine Wahl: Gejagte... oder Jägerin."

Die Dämonenjägerin ist eine Fernkampf-Klasse in Diablo III. Sie verwendet für ihre Fähigkeiten Armbrüste, welche die größte Reichweite im Spiel besitzen.

Hintergrund Geschichte[]

Jene, die sich als Dämonenjäger bezeichnen, sind weder ein Volk noch eine Nation. Sie sind keinen Königen zur Treue verpflichtet. Sie sind ein Überbleibsel – ein Echo – jener, deren Leben durch Höllengeburten vernichtet wurde. Die meisten Flüchtlinge, deren Häuser verbrannt und deren Familien von Dämonen dahingeschlachtet wurden, haben sich aufgegeben – doch einige wenige begruben ihre Toten, schlossen sich zusammen und schworen Rache.

Trotz ihrer geringen Zahl verfolgen sie Dämonen und treiben sie in der Hoffnung in die Enge, dass schon die Rettung eines einzelnen Lebens die Welt zu einem besseren Ort macht. Am Ende eines Jagdtages werden die meisten von ihnen jedoch immer noch von Albträumen heimgesucht, in denen sie die Schrecken, die sie zusammenführten, wieder und wieder durchleben: blutverkrustete Klauen und Männer und Frauen, die in ihrem eigenen Blut ertrinken.

Was Dämonenjäger in wachem Zustand sehen, unterscheidet sich kaum davon. Doch nun, in der Gegenwart, besitzen sie endlich die Kraft, sich zu rächen.

Sie wagen es nicht, von Sieg oder gar Frieden zu träumen. Und doch jagen sie weiter. Es ist das Einzige, was sie tun können.[1]

Fertgkeiten[]

Galerie[]

Videos[]

HeroesRise_Der_Dämonenjäger
HerosRise: Vorstellung der Klasse
Diablo_III_-_Demon_Hunter_Trailer
Trailer der Dämonenjägerin

Referenzen[]

Advertisement